Behandlungskonzept
Behandlungsablauf
Behandlungserfolge
Behandlungskosten
Terminvereinbarung


DAS BEHANDLUNGSKONZEPT

Nach langjähriger Erfahrung habe ich folgendes Konzept entwickelt:
Eine Behandlungsreihe besteht aus mindestens 3 Terminen.
Bei dem ersten Termin findet eine intensive Anamnese und Befundung statt. Eine einstündige osteopathische Behandlung mit ersten Eigenübungen, die Sie zu Hause weiterführen können, schließt sich an. Die Wirkungen dieser Behandlung verarbeitet der Körper bis zu 4 Wochen.
An dem zweiten Termin arbeite ich mit den eventuell noch vorhandenen oder wiedergekehrten Störungen. Um den Körper im Ausgleich zu halten, hat sich die Intensivierung der physiotherapeutischen Übungen bewährt. Weitere Übungen werden bei dem zweiten Termin vermittelt.
Zur Übungskontrolle und Erweiterung der Übungen empfehlen sich Übungstermine  mindestens einmal pro Woche.
Spätestens der dritte Termin bringt erfahrungsgemäß eine durchgreifende Änderung. Perspektivisch bleiben die Übungen zur Prävention wichtig.
Nach Absprache können weitere Osteopathie- und Physiotherapietermine vereinbart werden.


DER BEHANDLUNGSABLAUF

Die Behandlungen sind in deutscher, englischer, spanischer und französischer Sprache möglich.

Der erste umfassende Termin dauert in der Regel 90 Minuten.
Zunächst führe ich mit Ihnen ein ausführliches Anamnese-Gespräch. Es folgt eine Sicht- und Tastbefundung im Sitzen, Stehen und Liegen. Daraus ergibt sich Ihr individueller Behandlungs-Plan.
Es folgt eine osteopathische Behandlung. Ich lasse mich von meinen Händen leiten und entdecke Gewebsblockierungen, die im Zusammenhang mit den aktuellen Beschwerden stehen. Zur Lösung wende ich direkte Dehntechniken an. So genannte indirekte Dehntechniken wiederum, helfen die unwillkürlichen Bewegungen (Motilität) des Körpers auszugleichen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte angeregt und der Heilungsprozess unterstützt. Erfahrungsgemäß zeigen sich bereits nach der ersten Behandlung Verbesserungen. Im Anschluss bekommen Sie ein kleines krankengymnastisches Haus-Übungsprogramms gezeigt, das hilft, den erreichten Behandlungsstand zu stabilisieren.
Es können Reaktionen, wie Muskelkater und verstärkte Müdigkeit möglich sein und in den nachfolgenden Tagen auftreten. Ihr Körper arbeitet; die Übungen wirken dabei unterstützend.
Jahrelange Erfahrung zeigt, dass schon nach diesem ersten Termin 80-90% meiner Patienten eine deutliche Verbesserung ihrer Beschwerden verspüren konnten.

Die nächsten 30-minütigen Termine wiederholen, ergänzen und erweitern die gymnastischen Übungen im wöchentlichen Turnus.

Nach etwa vier Wochen folgt die zweite osteopathische Behandlung von 60 Minuten mit der die Situation weiter verbessert werden kann.
Erfahrungsgemäß sind nur wenige Behandlungen nötig. Sollte sich nicht spätestens nach der dritten Behandlung eine deutliche Verbesserung eingestellt haben, endet die Behandlung. Wir sprechen dann über mögliche Alternativen.


BEHANDLUNGSERFOLGE

Gute Erfolge lassen sich bei folgenden Beschwerden erzielen:

  • Kopf-und Nackenschmerzen, Nackenverspannungen,
  • Rückenschmerzen, Cephalgien, Dorsalgien, Lumbalgien, Ischgalgien,
  • Bandscheibenproblematiken (Bandscheibenvorwölbung, Bandscheibenvorfall),
  • Gelenkblockierungen aller Art : HWS, BWS und LWS-Syndrome, ISG- Blockierungen,
  • Tennis-und Golferarm (Epicondylitis radialis und ulnaris),
  • Postoperative Bewegungseinschränkungen, Schultersteife,
  • Sinusitis (Stirnhöhlen- und Nebenhöhlenentzündungen),
  • Tinnitus,
  • Kiefergelenksbeschwerden, Kiefer -und Zahnfehlstellungen,
  • Sodbrennen, Verdauungsstörungen, Atemwegserkrankungen,
  • Inkontinenz, Organsenkungen, Durchblutungsstörungen,
  • Störungen des lymphatischen Systems,
  • KISS-Syndrom, ADS, ADHS, Schiefhals, Geburtstraumen u.v.m.


BEHANDLUNGSKOSTEN

Die osteopathische Behandlung ist keine Kassenleistung. Einige Privatkassen erstatten nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker osteopathische Leistungen. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse.

Für meine Behandlungen berechne ich:
45-55 min.: 90 €
30 min.: 50€
Bei länger andauernder Behandlung erhöhen sich die Kosten:
pro angefangene 1/4 Stunde: 25 €


TERMINVEREINBARUNG      mehr>>  Kontakt

Bitte schicken Sie mir eine Email oder rufen Sie mich auch gerne an, um einen Termin zu vereinbaren.
Planen Sie bitte folgende Zeiten ein:
30 Minuten für Physiotherapie | Manuelle Therapie | Massage | Eis | Fango | Heißluft
60 Minuten für Osteopathie